Projekte
Services
Staatsorgane
Dienstag, 26 Januar 2021
Minsk 0°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Sport
11 Januar 2021, 12:18

Aryna Sabalenka zieht ins Halbfinale beim Tennisturnier in Abu Dhabi ein

Foto: Jimmie48
Foto: Jimmie48

MINSK, 11. Januar (BelTA) – Die belarussische Tennisspielerin, Aryna Sabalenka (WTA 10), ist ins Halbfinale beim Tennisturnier in Abu Dhabi mit einem Preisfonds von $565,5 Tsd. eingezogen. Das teilte ein BelTA-Korrespondent mit.

Die Vertreterin von Belarus siegte im Viertelfinale über die kasachische Rivalin Jelena Rybakina (19) mit 6:4, 6:3. Das Spiel dauerte 2 Stunden.

Früher schlug Aryna Sabalenka Polona Herzog (49) aus Slowenien mit 7:6 (7:5), 6:2, die Vertreterin Australiens Ajla Tonljanovic (68) mit 7:5, 6:4, die tunesische Herausforderin Ons Jabeur (31) mit 6:2, 6:4. Im Halbfinale tritt die Belarussin gegen die Siegerin des heutigen Spiels zwischen Sofia Kenin (4) aus den USA und Maria Sakkari (22) aus Griechenland.

Noch eine belarussische Tennisspielerin, Aljaksandra Sasnowitsch (90), besiegte die ungarische Vertreterin Anna Bodnar (275) mit 6:2, 6:4, die spanische Tennisspielerin Garbiñe Muguruza (15) mit 1:6, 4:6. Im 1/16-Doppelfinale verlor das belarussische Tandem Aljaksandra Sasnowitsch/ Lidsija Marosawa gegen das russisch-estnische Duo Darja Kassatkina/ Anett Kontaveit mit 7:6 (10:8), 6:7 (4:7), 5:10.

Das Turnier in der Hauptstadt der VAE endet am 13. Januar. Dann nehmen die führenden belarussischen Tennisspielerinnen an zwei Turnieren vom 31. Januar bis zum 6. Februar teil, die das letzte Kräftemessen vor dem ersten Grand-Slam-Turnier der Saison, den Australian Open, sein werden. Die Australian Open – 2021 sollen vom 8. bis zum 21. Februar stattfinden. Am Frauen-Einzelspiel beteiligen sich drei Belarussinnen: Aryna Sabelnka (10), die zweifache Siegerin der Australian Open Viktoria Azarenka (13) und Aljaksandra Sasnowitsch (90). Im Herren-Einzelspiel vertritt Belarus Jahor Herassimau (78).

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus