Projekte
Services
Staatsorgane
Donnerstag, 4 März 2021
Minsk 0°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Sport
11 Februar 2021, 11:50

Australian Open: Aryna Sabalenka und Elise Mertens holen Sieg in der ersten Doppelrunde

MINSK, 11. Februar (BelTA) – Die Siegerin der Australian Open 2020, US-Tennisspielerin Sofia Kenin (WTA 4) wird seinen Erfolg in diesem Jahr nicht wiederholen können. Das teilte ein BelTA-Korrespondent mit.

Sofia Kenin unterlag im 1/32-Finale der estnischen Tennisspielerin Kaia Kanepi (65) mit 3:6, 2:6. In der dritten Runde trifft die Estin auf die Kroatin Donna Vekić.

Nur eine Vertreterin von Belarus, Aryna Sabalenka (7), setzt das Spiel fort. Morgen tritt sie gegen die US-Vertreterin Ann Li (69) an. In der ersten Runde schlug Aryna Sabalenka die slowakische Rivalin Viktória Kužmová (WTA 100) mit 6:0, 6:4. Dann besiegte die russische Gegnerin Darja Kassatkina (75) mit 7:6 (7:5), 6:3.

In der ersten Doppelrunde siegten Aryna Sabalenka und die Belgierin Elise Mertens über das belgisch-schwedische Duo Alison Van Uytvanck/ Cornelia Lister in drei Sets mit 3:6, 7:5, 6:4. Im 1/16-Finale spielt das belarussisch-belgische Tandem gegen das australisch-amerikanische Paar Ashleigh Barty/ Jennifer Brady. Die Belarussin Aljaksandra Sasnowitsch und die Ukrainerin Marta Kostjuk verloren im 1/32-Finale gegen das chinesisch-deutsche Duo Zhu Lin/ Mona Barthel mit 1:6, 6:3, 1:6.

Das Tennisturnier in Melbourne findet am 8.-21. Februar statt. Der gesamte Preisfonds beträgt $55,2 Mio. Die Gewinner im Herren- und Dameneinzel werden jeweils $2,1 Mio. erhalten. Die Siegerin der Australian Open 2020 war Sofia Kenin aus den USA, bei den Herren hat der Serbe Novak Đoković das Turnier gewonnen.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus