Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Australian Open: Hawarzowa und Iwaschka stehen in Qualifikationsrunde 2

Sport 14.01.2020 | 09:12
Wolha Hawarzowa. Archivfoto
Wolha Hawarzowa. Archivfoto

MINSK, 14. Januar (BelTA) – In Melbourne haben die Qualifikationsspiele des ersten der vier Grand-Slam-Turniere - Australian Open - begonnen. Das teilte ein BelTA-Korrespondent mit.

In der ersten Runde besiegte die belarussische Tennisspielerin, Wolha Hawarzowa (WTA 190), die Vertreterin aus Australien Abbie Myers (323) in zwei Sets mit 7:5, 7:5. Das Spiel dauerte 1 Stunde 45 Minuten. In der zweiten Runde trifft die Belarussin auf die amerikanische Tennisspielerin Caroline Dolehide (141).

Der Belarusse Ilja Iwaschka (ATP 148) schlug den Vertreter aus Großbritannien Liam Broady (234) mit 6:3, 6:0. Das Spiel dauerte 1 Stunde 12 Minuten. Der nächste Gegner des belarussischen Vertreters wird der Sieger des Spiels zwischen dem Vertreter Deutschlands Mats Moraing (221) und dem Portugiesen Joao Domingues (170) sein.

Um sich für das Hauptfeld der Australian Open zu qualifizieren, müssen die Tennisspieler drei Qualifikationsbarrieren überwinden.

Ohne Teilnahme an den Qualifikationsspielen werden Aryna Sabalenka, Aljaksandra Sasnowitsch und Jahor Herassimau auftreten. Die ehemalige Weltranglistenerste Viktoria Azarenka landete im WTA-Ranking auf Platz 50 mit 1115 Punkten. Sie verpasst die Teilnahme am Turnier wegen der Familienprobleme. Sie gewann die Australian Open zweimal – 2012 und 2013.

Die Australian Open finden vom 20. Januar bis zum 2. Februar statt. Der Gesamtpreisfonds der Australian Open-2020 beträgt $71 Mio. Die Sieger in Damen- und Herreneinzelspielen verdienen je $4,1 Mio.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Sport
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk
Soligorsk