Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Belarus und VAE erweitern Kontakte im Sport

Sport 10.01.2020 | 14:13

MINSK, 10. Januar (BelTA) – In Minsk fand ein Arbeitstreffen mit Vertretern des Sportrates Abu Dhabi statt, teilte ein Sprecher des Belarussischen Basketballverbandes gegenüber BelTA mit.

Die Teilnehmer des Treffens tauschten sich über gemeinsame Projekte aus. Sie stellten fest, dass das hohe Maß an Vertrauen zwischen den Staats- und Regierungschefs von Belarus und den VAE eine gute Grundlage für eine vorteilhafte Zusammenarbeit im Bereich des Sports bildet. Der erste stellvertretende Leiter der Präsidialverwaltung von Belarus, der Vorsitzende des Belarussischen Basketballverbandes Maxim Ryshenkow, gratulierte dem Generalsekretär des Sportrates Abu Dhabi Aref Al-Avani und dem Eishockeyverein der VAE zur Bronze des Weihnachtlichen Eishockey-Laienturniers in Minsk.

Die Sportfunktionäre der Arabischen Emirate bekundeten Interesse am weiteren Ausbau der Kontakte im Sportbereich, insbesondere im Basketball. Es wurden Vereinbarungen getroffen über die Durchführung gemeinsamer Trainingslager und Meisterklassen für die Athleten beider Länder, Veranstaltung gemeinsamer Seminare für Trainer und Schiedsrichter. Besonderes Augenmerk wurde auf die Umsetzung gemeinsamer Programme zur Entwicklung des Frauensports gelegt.

An der Veranstaltung nahmen Vertreter des Sportklubs des belarussischen Präsidenten teil, der beim Aufbau der sportlichen Zusammenarbeit zwischen Belarus und den VAE eine Schlüsselrolle spielt.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Sport
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk
Soligorsk