Projekte
Staatsorgane
flag Montag, 24 Juni 2024
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Sport
15 April 2024, 14:43

Belarussen gewinnen 12 Medaillen bei der russischen Meisterschaft der hörgeschädigten Schwimmer

MINSK, 15. April (BelTA) - Die russische Meisterschaft im Schwimmen für hörgeschädigte Schwimmer findet in Saransk statt, mit der Teilnahme von belarussischen Deflympioniken, die 12 Medaillen gewonnen haben, teilte der Pressedienst des Sportministeriums mit.

Nach drei Wettkampftagen hat das belarussische Team 6 Gold-, 4 Silber- und 2 Bronzemedaillen gewonnen. Oksana Petrushenko wurde zweimalige Siegerin des Turniers. Sie war die Erste über 100 m Brust und 200 m Lagen. Alexandra Ageichik erzielte das beste Ergebnis über die fünfzig Meter Schmetterling.

Darüber hinaus gewannen die Belarussen Gold in den 4x100 m und 4x200 m Freistilstaffeln der Frauen sowie in der gemischten 4x100 m Medley-Staffel. Die russischen Schwimmmeisterschaften für Hörgeschädigte dauern noch bis zum 16. April.
Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus