Projekte
Services
Staatsorgane
Flag Freitag, 24 September 2021
Minsk bewölkt mit Aufheiterungen +9°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Sport
13 September 2021, 10:34

Belarussische Strandfußball-Nationalmannschaft gewann Silber bei Euroliga 2021

Foto: BSRussia.com
Foto: BSRussia.com

MINSK, 13. September (BelTA) - Die belarussische Strandfußball -Nationalmannschaft ist Silbermedaillenträgerin der Euroliga-2021, deren Endrunde in der portugiesischen Stadt Figueira da Foz zu Ende ist.

Im entscheidenden Spiel des Superfinales unterlagen die Belarussen der portugiesischen Mannschaft mit 4:7. Zu Beginn des Spiels bekam unsere Mannschaft einen Elfmeter zugesprochen, den Anatoli Ryabko jedoch nicht verwandeln konnte. Danach ergriffen die Gastgeber entschlossen die Initiative und trafen sechsmal das Tor des Gegners. Erst in der dritten Periode kamen die Belarussen in Schwung und trafen viermal, konnten aber den Rückstand der Portugiesen nicht mehr aufholen.

Für die belarussische Nationalmannschaft ist das bisher das beste Ergebnis bei der Euroliga. Zuvor hatten die Belarussen zweimal in Folge (2018, 2019) den fünften Platz belegt. Das portugiesische Team gewann zum dritten Mal in Folge und zum achten Mal den Titel der besten Mannschaft der Alten Welt .

In der Vorrunde des aktuellen Turniers holten die Schützlinge des Spaniers Nicolás Alvarado drei Siege. Im ersten Spiel der B-Vorrundgruppe besiegten die Belarussen eine der stärksten Mannschaften der Welt - Spanien - mit 4:0. Dann schlugen sie den Weltmeister Russland im Elfmeterschießen. Das Spiel endete mit 5:5 nach regulärer Spielzeit und Verlängerung, wobei die Belarussen das Elfmeterschießen mit 4:2 für sich entscheiden konnten. Im letzten Abschlußspiel der ersten Runde haben die Belarussen die Polen mit 3:1 besiegt.

Die Bronze haben die Italiener geholt, die im Spiel um den dritten Platz die Spanier mit 5:3 besiegten. Im Spiel um den fünften Platz besiegten die Russen die Schweizer mit 12:4, während die Ukrainer mit einem 7:3-Sieg über das polnische Team den siebten Platz belegten.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus