Projekte
Services
Staatsorgane
Flag Samstag, 28 Januar 2023
Minsk -3°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Sport
08 Dezember 2022, 10:15

Belarussische BiathletInnen treten bei dritter Runde des Pokals von Russland in Tjumen an

MINSK, 07. Dezember (BelTA) - Die dritte Runde des russischen Biathlon-Pokals beginnt am Donnerstag in Tjumen. Die belarussischen Biathleten und Biathletinnen nehmen daran auch teil.

Zwei Sprint-Rennen werden das Etappenprogramm eröffnen. Die Männer beginnen um 9.00 Uhr belarussischer Zeit, unser Team wird vertreten durch Stepan Danilow (Nr. 7), Dmitri Lasowski (9), Maksim Worobej (25), Anton Smolski (27), Roman Eletnow (32), Nikita Lobastow (46), Iwan Tulatin (55), Ilija Awsejenko (69) und Pawel Belko (70). Der Sprint der Frauen beginnt um 12:00 Uhr. Fünf Belarussinnen nehmen an diesem Rennen teil: Daria Kudajewa (N.r 5), Jelena Krutschinkina (20), Adelina Sabitowa (29), Dinara Alimbekowa (36) und Irina Krutschinkina (45).

Am 10. Dezember finden in Tjumen zwei Verfolgungsrennen statt, und die dritte Runde des russischen Biathlon-Pokals wird am Sonntag mit zwei Massenstarts abgeschlossen. Die Etappen in Chanty-Mansijsk und Uwat haben bereits im Rahmen des Turniers stattgefunden: nur 7 von 12 geplanten Rennen wurden durchgeführt, die restlichen 5 wurden wegen des Frosts abgesagt. Die belarussischen BiathletInnen haben es bei den Einzelstarts noch nicht auf das Podium geschafft, aber bei der Etappe in Uwat wurden Anton Smolski und Dinara Alimbekowa die Sieger des Einzel-Mix.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus