Projekte
Services
Staatsorgane
Flag Donnerstag, 29 September 2022
Minsk +6°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Sport
12 August 2022, 11:02

Belarussische Tennisspielerin Aryna Sabalenka verpasst Viertelfinale des Turniers in Toronto

MINSK. 11. August (BelTA) - Die belarussische Tennisspielerin Aryna Sabalenka hat es nicht ins Viertelfinale des mit 2,6 Millionen US-Dollar dotierten WTA-1000-Turniers in Toronto geschafft.

Die in der Weltrangliste an der sechsten Stelle platzierte Belarussin unterlag heute im 1/8-Finale der Amerikanerin Cori Gauff (11) in einem harten Kampf mit 5:7, 6:4, 6:7 (4:7). Das Spiel dauerte drei Stunden und 12 Minuten. Im Viertelfinale trifft Gauff auf die Rumänin Simona Halep (15).

Im 1/16-Finale besiegte Aryna Sabalenka die Spanierin Sara Sorribes-Tormo (41) souverän mit 6:4, 6:3 in zwei Sätzen.

Das Turnier in Toronto endet am 14. August.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus