Projekte
Staatsorgane
flag Dienstag, 16 April 2024
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Sport
20 März 2024, 19:57

Belarussische U-17-Nationalmannschaft spielt in der EM-Qualifikation gegen Tschechien 

MINSK; 20. März (BelTA) - Die Spieler der belarussischen U-17-Jugendnationalmannschaft starten in die Eliterunde des EM-Qualifikationsturniers in Bosnien und Herzegowina.
 
Im ersten Spiel der 8. Qualifikationsgruppe treffen die Schützlinge von Dmitri Korotkewitsch heute in Ugljevik auf ihre tschechischen Altersgenossen. In der zweiten Runde am 23. März treffen die Belarussen auf die Polen, und am 26. März beenden sie das Turnier mit dem Gastgeberteam von Bosnien und Herzegowina. Im Januar gewannen die belarussischen Spieler den Development Cup in Minsk. Anfang März, im Trainingslager in den Vereinigten Arabischen Emiraten, schlugen sie zweimal Saudi-Arabien (U-18) mit demselben Ergebnis - 2:1. In der ersten Phase des Qualifikationsturniers für die Jugendeuropameisterschaft in der Türkei besiegte die belarussische Nationalmannschaft Schottland (3:1), trennte sich von Kasachstan (0:0) und verlor gegen die Türken (0:1), womit sie in der Gruppe 7 hinter der türkischen Mannschaft den zweiten Platz belegte.
 
Die Sieger der acht Eliterunden-Quartette sowie die sieben besten Zweitplatzierten sind für die Endrunde qualifiziert. Die Endrunde der Jugend-EM findet vom 20. Mai bis 5. Juni auf Zypern statt, die Gastgeber sind von der Qualifikation ausgenommen. Vor einem Jahr gewann der deutsche Fußball-Nachwuchs den Titel in Ungarn.
Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus