Projekte
Staatsorgane
flag Freitag, 14 Juni 2024
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Sport
11 Mai 2024, 14:34

Belarussisches Eishockey-Nachwuchsteam holt dritten Sieg beim U17 Champions Cup

MINSK, 11. Mai (BelTA) - Der U17 Champions Cup im Eishockey wird in Tscheljabinsk fortgesetzt, bei dem die besten Mannschaften aus Russland und Belarus in dieser Alterskategorie zusammenkamen.

Zehn Mannschaften nehmen an dem Wettbewerb teil, von denen zwei unser Land vertreten - Dinamo Junivers aus Minsk und die Jugendnationalmannschaft von Belarus. In der Vorrunde spielt das Nationalteam in Pool A. Nach drei Spielen haben die Schützlinge von Dmitri Schulga drei Siege auf dem Konto. Heute schlugen unsere Jungs Tscherepowez Sewerstal: Nach dem ersten Drittel lagen die Belarussen 0:2 zurück, doch dann erzielten sie fünf Tore in Folge. Nikita Pavlov, Mark Ivut, Yuri Rummo und Yaroslav Bryzgalov (zweimal) erzielten die Tore.

Zuvor waren die Belarussen stärker als Kasan Ak Bars (4:2) und Omsk Awangard (3:2). In der Gruppenphase hat die Jugendmannschaft noch ein Spiel - morgen gegen Tscheljabinsk Traktor (ab 11.00 Uhr). Im Parallelquintett "B" sieht es für unsere Dinamo Junivers deutlich schlechter aus: Das Minsker Team hat bereits gegen Dynamo Moskau (3:12), Dynamo-Piter aus St. Petersburg (1:8) und Admiral Wladiwostok (3:5) verloren. Am Sonntag treffen die jungen Dynamo-Spieler auf Lokomotiw Jaroslawl.

Nach den Ergebnissen der Rundenturniere der Gruppenphase des U17-Champions-Cup werden die besten vier Mannschaften jeder Gruppe ab dem Viertelfinale in den Play-offs weiterkämpfen. Die letztplatzierten Mannschaften kämpfen im K.O.-System um den 9. letzten Platz. Das Pokal-Viertelfinale wird am 14. Mai in Tscheljabinsk ausgetragen, das Halbfinale findet einen Tag später statt, und die Duelle um Gold und Bronze sind für den 16. Mai geplant.
Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus