Projekte
Services
Staatsorgane
Flag Dienstag, 26 Oktober 2021
Minsk heiter +8°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Sport
20 September 2021, 11:05

Belarussisches Frauenbasketballteam holt Bronze bei 3x3 Junioren-EM

MINSK, 20. September (BelTA) - Die Belarussinnen gewannen Bronze bei der 3x3 Junioren-EM in Lissabon.

Im Spiel um die Bronzemedaille gelang es dem belarussischen U-17-Team ein hart erkämpfter 15:10-Sieg gegen die Ukrainerinnen. Im Hinspiel in der portugiesischen Hauptstadt besiegten die Schützlinge von Andrei Navoichik die israelische Mannschaft (16:9) und verloren gegen die Niederlande (11:14). Im Viertelfinale schlug unser Team das russische mit 16:9, doch im Halbfinale unterlag es Spanien mit 11:16. Zu den Basketballspielerinnen gehörten Ekaterina Novik, Polina Kostiukovets, Polina Verabei und Evgenia Bernacka. Im Spiel um den ersten Platz besiegten die Spanierinnen die deutsche Mannschaft mit 15:7. Jekaterina Novik wurde in die symbolische Mannschaft des Turniers aufgenommen.

Das Herrenbasketballteam erreichte das Viertelfinale und unterlag am bitteren Ende des Turniers der ukrainischen Mannschaft mit 17:18, verlor damit den letzten sechsten Platz. Ilya Milashevsky, Daniil Kosko, Ivan Balduev, Alex Shevchenko und Mykhailo Golubko spielten in Lissabon unter der Leitung von Alexei Lashkevich. Im Endspiel um den Hauptpreis unterlagen die Ukrainer den Slowenen mit 14:19, während die Ungarn im Spiel um die Bronzemedaille die Portugiesen mit 16:12 besiegten.

Neben der Bronzemedaille in Lissabon haben die beiden belarussischen 3x3-Basketballteams in dieser Saison drei weitere Auszeichnungen gewonnen. Ende August gewann die belarussische U-18-Männermannschaft im ungarischen Debrecen die WM-Bronzemedaille, und Anfang September gewannen die Jungen und Mädchen bei den I. GUS-Spielen in Kasan (Russland) die Silbermedaille.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus