Projekte
Services
Staatsorgane
Flag Donnerstag, 29 September 2022
Minsk +6°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Sport
16 August 2022, 16:42

Belarussisches Schiedsrichterteam leitet Spiel zwischen Villarreal und Hajduk in Conference League

Foto von UEFA
Foto von UEFA

MINSK, 16. August (BelTA) - Die Union of European Football Associations (UEFA) hat die Schiedsrichter für die ersten Spiele der Gruppenphase der Conference League ernannt.

Am Donnerstag, 18. August, wird ein belarussisches Schiedsrichterteam in Valencia das Spiel zwischen dem spanischen Villarreal und dem kroatischen Hajduk aus Split leiten. Der FIFA-Schiedsrichter Alexej Kulbakow wird das Spiel pfeifen. Seine Assistenten sind Dmitrij Schuk und Oleg Masljanko, als Ersatzschiedsrichter fungiert Viktor Schimussik. Das Rückspiel der Gruppenphase des dritten Kontinentalwettbewerbs wird am 25. August in Split ausgetragen.

Die belarussischen Vereine haben ihre Europapokalsaison bereits abgeschlossen. Shakhtyor Soligorsk verlor in der ersten Qualifikationsrunde der Champions League gegen das slowenische Team Maribor mit 0:0 und 0:2, und in der dritten Runde der Conference-League-Qualifikation unterlag man dem rumänischen Team CFR aus Cluj-Napoca mit 0:0 und 0:1. Drei weitere Vertreter von Belarua sind nach ihren Spielen in der 2. Qualifikationsrunde der Conference League ausgeschieden. Borisov BATE, Silbermedaillengewinner der belarussischen Meisterschaft, verlor zweimal gegen den türkischen Klub Konyaspor mit 0:3 und 0:2, der Landespokalsieger Gomel unterlag in Thessaloniki zweimal dem griechischen Verein Aris mit 1:5 und 1:2, während Dinamo Minsk, Bronzemedaillengewinner der nationalen Meisterschaft, in Beer Sheva, Israel, gegen den örtlichen Verein Hapoel mit 1:2 und 0:1 verlor. In der ersten CL-Qualifikationsrunde besiegte Dinamo Minsk den montenegrinischen FK Decic mit 1:1 und 2:1.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus