Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Biathlon-Weltcup in Östersund: Belarussische Damen auf Platz 11

Sport 09.12.2019 | 13:56

MINSK, 9. Dezember (BelTA) – Die belarussische Frauenstaffel mit Dinara Alimbekowa, Jelena Krutschinkina, Anna Sola, Irina Kriwko ist beim Biathlon-Weltcup im schwedischen Östersund nur auf Platz 11 gelandet. Das berichtet ein BelTA-Korrespondent.

Ihr Staffelrennen haben die Belarussinnen nur mit einer Strafrunde und 7 Nachladern absolviert. Der Rückstand auf den Sieger betrug letztendlich 3:41,5 min.

Den goldenen Sieg feierte die norwegische Frauenstaffel mit dem Resultat 1 Std. 11:8,7 min. (0 Strafrunden, 10 Nachlader). Mit einem Rückstand von 8,5 Sekunden kamen überraschenderweise die schweizerischen Biathletinnen auf Platz 2. Bronze ging an das schwedische Quartett, das mit Null Strafrunden und 8 Nachladern mit einem Rückstand von 10,2 Sekunden auf die Goldgewinnerinnen ins Ziel kamen.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Sport
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk
Soligorsk