Projekte
Services
Staatsorgane
Dienstag, 26 Januar 2021
Minsk 0°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Sport
13 Januar 2021, 17:07

10. Dakar-Etappe: Besatzung „MAZ-SPORTauto“ von Alexej Wischnewski auf Platz 4

Foto maz.by
Foto maz.by

MINSK, 13. Januar (BelTA) – Die Besatzung „MAZ-Sportauto“ von Alexej Wischnewski nahm den vierten Platz auf der 10. Etappe „Dakar-2021“ ein. Das teilte ein BelTA-Korrespondent mit.

Die Belarussen legten die Strecke von 583 Kilometern in 3 St. 16 Min. 27 Sek. zurück. Sie hatten 3 Min. 25 Sek. Rückstand auf den Sieger Martin Mazik aus der Besatzung Big Shock Racing (3 St. 13 Min. 02 Sek.). Auf Platz zwei und drei landeten die Rennfahrer aus der russischen Besatzung „KAMAZ-master“ Dmitri Sotnikow (1 Min. 40 Sek. Rückstand) und Airat Mardejew (3 Min. 16 Sek. Rückstand).

In der Gesamtwertung führt die Besatzung des Russen Dmitri Sotnikow mit 40:57:31 Sekunden an. Auf Platz zwei landete Anton Schibalow mit 41:44:53. Den dritten Platz nahm Airat Mardejew mit 42:12:12 ein. Alle drei Besatzungen repräsentieren die russische Mannschaft „KAMAZ-master“.

Der belarussische Rennfahrer Alexej Wischnewski aus der Besatzung „MAZ-SPORTauto“ landet auf der 6. Position mit 43 St. 14 Min. 10 Sek. Sergej Wjasowitsch schied nach der fünften Etappe aus dem Rallye wegen des Getriebeproblems aus.

Die Wettbewerbe „Dakar-2021“ werden täglich innerhalb von 14 Tagen außer am 9. Januar durchgeführt. Die Veranstalter versichern, dass die Strecken zu 80% anders im Vergleich zum Vorjahr gestaltet wurden.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus