Projekte
Services
Staatsorgane
Flag Freitag, 24 September 2021
Minsk bewölkt mit Aufheiterungen +9°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Sport
06 September 2021, 09:35

Drei Silbermedaillen gewannen belarussische Boxer bei GUS-Spielen in Kasan

Foto: jn.com
Foto: jn.com

MINSK, 6. September (BelTA) - Drei Silbermedaillen gewannen belarussische Boxer bei den GUS-Spielen in Kasan.

Kirill Stankevich zeichnete sich in der Gewichtsklasse bis 60 kg. Vladislav Kuznetsov gewann eine Silbermedaille in der Gewichtsklasse bis 66 kg. Eine weitere Medaille hat Nikita Bruyev (70 kg) geholt.

So haben die weißrussischen Sportler in Kasan bereits zwei Gold-, neun Silber- und sechs Bronzemedaillen gewonnen. In der Gesamtwertung liegen sie auf dem sechsten Platz.

Die drei führenden Länder sind Russland (40-15-12), Usbekistan (14-14-8) und Kasachstan (6-12-27).

Die GUS-Spiele enden am 11. September. Insgesamt nehmen 1 139 Athleten im Alter von 14-23 Jahren teil. In 16 Sportarten werden 182 Medaillenentscheidungen ausgetragen.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus