Projekte
Services
Staatsorgane
Flag Donnerstag, 1 Dezember 2022
Minsk -7°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Sport
30 September 2022, 14:12

Eishockey-Nationalmannschaft von Belarus darf ins Weltmeisterschaftssystem zurückkehren

Foto von hockey.by
Foto von hockey.by

MINSK, 30. September (BelTA) - Der Kongress des Internationalen Eishockeyverbandes hat über den Mechanismus der Rückkehr der Nationalmannschaften von Belarus und Russland ins Weltmeisterschaftssystem entschieden, teilt die BELTA unter Berufung auf den IIHF-Pressedienst mit.

Auf der halbjährlichen Konferenz des Internationalen Eishockeyverbands (IIHF) in Belek (die Türkei) wurde ein Konzept für die Rückkehr der Nationalmannschaften von Belarus und Russland ins Weltmeisterschaftssystem vorgestellt. Dem angekündigten Vorschlag zufolge werden die beiden Nationalmannschaften nach der Entscheidung des IIHF-Rates in die Kategorien und Spielklassen zurückkehren, in denen sie vor dem "Einfrieren" ihrer Teilnahme am IIHF-Meisterschaftsprogramm spielten.

So dürfen die Eishockeynationalmannschaften von Belarus und Russland frühestens im Mai 2023 ins System zurückkehren, aber sie können ihre Positionen beibehalten. Für diesen Beschluss haben 98 von 119 Delegierten zugestimmt.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus