Projekte
Services
Staatsorgane
Flag Montag, 30 Januar 2023
Minsk bedeckt -2°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Sport
11 November 2022, 15:11

Fast 500 gemeinsame Sportveranstaltungen von Belarus und Russland fanden dieses Jahr schon statt

Sergej Kowaltschuk
Sergej Kowaltschuk

MINSK, 11. November (BelTA) - Der Minister für Sport und Tourismus, Sergej Kowaltschuk, teilt bei einem Treffen der Vorstände der Sportministerien von Belarus und Russland in Smolensk Statistiken über gemeinsame Veranstaltungen zwischen den beiden Ländern, meldet die TASS.

"Es ist uns gelungen, den Wettkampfbetrieb aufrechtzuerhalten und Athleten aus anderen Ländern anzuziehen. Die Ergebnisse der gemeinsamen Arbeit liegen auf der Hand: 595 Belarussen und 1803 Vertreter von Russland nahmen an gemeinsamen Turnieren im Jahr 2021 teil. 2022 waren es 487 gemeinsame Veranstaltungen mit 4501 Belarussen und 3747 Russen. Auch die Zahl der vertretenen Sportarten ist von 22 auf 48 gestiegen", so Sergej Kowaltschuk.

Der russische Sportminister Oleg Matyzin wies darauf hin, dass die gemeinsame Arbeit mit Belarus auf einem hohen Niveau stattfindet. "Die Zusammenarbeit mit unseren belarussischen Kollegen hat sich in den letzten Jahren sehr intensiviert. Das ist das dritte Mal, dass ein gemeinsames Kollegium stattfindet. Wir haben ein effektives Interaktionssystem aufgebaut: Wettbewerbe, Trainingslager, Zusammenarbeit auf der Ebene von Bildungsorganisationen. Trotz der Sanktionen bewegen wir uns nicht in einem Vakuum", sagte Oleg Matyzin.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus