Projekte
Services
Staatsorgane
Mittwoch, 26 Februar 2020
Minsk bewölkt mit Aufheiterungen +7°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Sport
27 Januar 2020, 10:38

Grand-Prix-Turnier in Israel: Belarussischer Judokämpfer Daniel Mukete landet auf Platz 5

Foto: Internationale Judo-Föderation
Foto: Internationale Judo-Föderation

MINSK, 27. Januar (BelTA) – Der belarussische Sportler, Daniel Mukete (Gewichtsklasse 100 kg), hat den fünften Platz beim angesehenen Grand-Prix-Turnier belegt, das in Tel Aviv (Israel) stattgefunden hat. Das teilte ein BelTA-Korrespondent mit.

Daniel Mukete führte fünf Kämpfe mit 3 Siegen und 2 Niederlagen durch. Im Kampf um die Bronze unterlag der Belarusse dem Vertreter aus Brasilien Rafael Buzacarini (3 Min. 28 Sek.).

Den ersten Platz nahm der israelische Athlet Peter Paltchik ein. Auf Platz 2 rangierte der Brasilianer Leonardo Goncalves. Platz 3 ging an den Vertreter aus Deutschland Karl-Richard Frey.

Belarussen Dmitri Scherschan und Dmitri Minkow (Gewichtsklasse 66 kg), Jussup Bekmurzaev (81kg), Jegor Woropajew (90kg), Nikita Swirid (100kg), Alexander Wachowjak (über 100 kg) und Wladislaw Terpizki (über 100 kg) konnten Medaillen bei diesem Turnier nicht gewinnen.

An den Wettbewerben nahmen 583 Sportler aus 85 Ländern teil.

Bei diesem Turnier eroberten die Belarussen im Jahr 2019 Gold und Bronze. In der Mannschaftswertung nahm Belarus den sechsten Platz ein.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus