Projekte
Services
Staatsorgane
Flag Dienstag, 7 Februar 2023
Minsk -3°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Sport
22 November 2022, 13:07

Internationales Boxturnier zum Gedenken an Viktor Liwenzew startet in Minsk

MINSK, 22. November (BelTA) - Das 19. Internationale Boxturnier zum Gedenken an einen Helden der Sowjetunion Viktor Liwenzew hat in der Tschischowka Arena in Minsk begonnen.

Am Turnier nehmen neben den stärksten belarussischen Boxern auch Athleten und Athletinnen aus Russland, Usbekistan, Armenien, Afghanistan und dem Kongo teil. Am ersten Wettkampftag finden die Vorrundenkämpfe statt. Die Eröffnungsfeier beginnt um 18.00 Uhr. Die Qualifikationsrunden werden morgen fortgesetzt, die Halbfinalspiele der Männer und Frauen folgen am 24. November. Die Endkämpfe beginnen am Samstag um 17.00 Uhr. Alle Kämpfe können auf dem YouTube-Kanal des belarussischen Boxverbandes live gestreamt werden.

Das Turnier zum Gedenken an Viktor Liwenzew ist der Nachfolger der traditionellen Wettbewerbe um die Preise des Sportpalastes. Zu seinen Lebzeiten wurden neun Turniere veranstaltet, und 2009 wurde beschlossen, sie nach dem bekannten Sportfunktionär zu benennen (von 1958 bis 1978 war Viktor Liwenzew Vorsitzender des Staatlichen Komitees für Körperkultur und Sport der BSSR).

Der Wettbewerb wird vom Ministerium für Sport und Tourismus, Nationalen Olympischen Komitee, Exekutivkomitee der Stadt Minsk und Belarussischen Boxverband organisiert.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus