Projekte
Services
Staatsorgane
Flag Mittwoch, 16 Juni 2021
Minsk heiter +17°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Sport
08 Juni 2021, 17:27

Josef Odložil Memorial in Prag: Belarussische Leichtathleten gewinnen drei Medaillen

Pawel Meleschko
Pawel Meleschko

MINSK, 8. Juni (BelTA) – Beim jährlichen Leichtathletik-Turnier Josef Odložil Memorial in Prag haben belarussische Athleten drei Medaillen gewonnen, teilte der Pressedienst der Belarussischen Leichtathletik-Föderation mit.

Im vierten Versuch beim Speerwurf gelang Pawel Melscheko die Reichweite von 85,06 Metern. Damit gewann er die Lizenz für die Olympischen Sommerspiele in Tokio. Sein bester Versuch brachte ihm Gold – er erzielte 83,53 m.

Sein Teamkollege Speerwerfer Alexej Kotkowez erzielte 82,91 m und gewann Silber.

Im Stabhochsprung der Damen war Irina Shuk mit 4,65 m die Erste und gewann eine Goldmedaille. Ihre ukrainische Herausforderin Marina Kilipko belegte mit 4.45 m den zweiten Platz. Bronze holte Amálie Švábíková aus Tschechien.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus