Projekte
Staatsorgane
flag Samstag, 18 Mai 2024
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Sport
10 April 2024, 10:52

Kaladzinskaya: Ich werde mein Bestes geben, um olympisches Gold zu gewinnen

MOGILJOW, 10. April (BelTA) - Die dreifache Europameisterin im Ringen Vanesa Kaladzinskaya hat eine Lizenz für die Olympischen Spiele 2024 in Paris erhalten. Die Athletin teilte den Journalisten mit, dass sie ihr Bestes geben wird, um olympisches Gold zu gewinnen.

Der regionale Ringerverband von Mogiljow veranstaltete eine Zeremonie zu Ehren von Vanesa Kaladzinskaya, die eine Lizenz für die Olympischen Spiele 2024 im Freistilringen erhalten hat.

"Ich bin froh, dass ich mich so lange auf einem hohen Niveau halten konnte. Ich möchte unbedingt an den Olympischen Spielen teilnehmen. Es gibt noch viele Schwierigkeiten und Unwägbarkeiten zu überwinden, während die Vorbereitung nur auf die Olympischen Spiele ausgerichtet ist. Es ist emotional schwierig, sich in dieser Ungewissheit zu befinden, aber wir kommen voran", sagte Vanesa Kaladzinskaya.

Sergei Novikov, Leiter der Abteilung für Sport und Tourismus des regionalen Exekutivkomitees von Mogiljow, Biathlet und Silbermedaillengewinner bei den Olympischen Spielen in Vancouver, begrüßte die Sportlerin. "In jeder Sportart ist es aufregend, eine Lizenz zu gewinnen. Man weiß, dass man einer olympischen Medaille einen Schritt näher gekommen ist. Das bedeutet, dass noch viel Arbeit und Vorbereitung vor einem liegt", sagte er.
Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus