Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Kurzbahn-EM in Glasgow: Ilja Schimanowitsch nimmt Platz 6 über 200 m Brust ein

Sport 06.12.2019 | 11:14
Foto der Veranstalter der EM
Foto der Veranstalter der EM

MINSK, 6. Dezember (BelTA) - Der belarussische Sportler Ilja Schimanowitsch hat den sechsten Platz über 200 Meter Brust bei Kurzbahn-EM in Glasgow (Großbritannien) belegt, wie ein BelTA-Korrespondent bekanntgab.

Er schwamm auf 2:3,69 Sek. Gold gewann der Niederländer Arno Kamminga ( 2:02,36). Als Zweiter kam Erik Persson aus Schweden (2:02,80). Die dritte Stufe des Siegespodestes bestieg Deutscher Marco Koch (2:2,87).

Das beste Resultat zeigte Alina Smuschko am 4. Dezember über 50 m Brust. Sie nahm den vierten Platz ein.

Die Kurzbahn-EM ist die Qualifikation zum Weltforum 2020. Die Wettbewerbe sind am 8. Dezember zu Ende.

Großbritannien trägt zum zweiten Mal das Kontinentalforum im Schwimmen aus. Zum ersten Mal fand es 1998 in Sheffield statt.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Sport
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk
Soligorsk