Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Leichtathletik-WM in Doha: Anastassija Mirontschik-Iwanowa landet auf Platz 5

Sport 07.10.2019 | 09:12
Anastassija Mirontschik-Iwanowa. Archivfoto
Anastassija Mirontschik-Iwanowa. Archivfoto

MINSK, 7. Oktober (BelTA) - Die Belarussin Anastassija Mirontschik-Iwanowa hat den fünften Platz im Weitsprung bei der Weltmeisterschaft für Leichtathletik in Doha eingenommen. Das teilte ein BelTA-Korrespondent mit.

In ihrem besten Versuch sprang die Sportlerin auf 6,77 Meter.

Gold ging an die Deutsche Malaika Mihambo (7,30 Meter). Auf Platz zwei landete die Ukrainerin Maryna Bech-Romantschuk (6,92 Meter). Bronze holte Ese Brume aus Nigeria (6,91 Meter).

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Sport
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk
Soligorsk