Projekte
Services
Staatsorgane
Flag Donnerstag, 29 September 2022
Minsk +6°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Sport
15 August 2022, 13:59

Russische Handballspielerinnen gewannen Freundschaftspokal in Minsk

MINSK, 15. August (BelTA) - Die russische U-19-Frauenhandballmannschaft gewann den Freundschaftspokal, der in Minsk ausgetragen wurde.

Im Endspiel im Handballhaus schlugen die Russen die belarussische Mannschaft mit 30:24. Der zweite Platz ging an die belarussischen Vizemeisterinnen – BNTU-BelAZ – , die die zweite Mannschaft Russlands mit dem Minimalergebnis mit 30:29 besiegten. Zuvor hatte das Team von Konstantin Scharowarow die belarussische Juniorenmannschaft souverän mit 33:22 besiegt und gegen die erste russische Mannschaft mit 30:43 verloren. Endstand sei: Russland-1 gewann 6 Punkte, BNTU-BelAZ 4 Punkte, Russland-2 2 Punkte, Belarus 0 Punkte.

Die neue belarussische Frauenmeisterschaft startet am 7. September. Zuvor, am 3. September, trifft die Handball-Nationalmannschaft im Spiel um den Superpokal in der lokalen Halle auf BNTU-BelAZ.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus