Projekte
Services
Staatsorgane
Mittwoch, 26 Februar 2020
Minsk bewölkt mit Aufheiterungen +7°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Sport
27 Januar 2020, 12:43

Sasnowitsch und Kužmová verpassen Einzug ins Doppel-Viertelfinale bei Australian Open

Aljaksandra Sasnowitsch. Foto:  AP
Aljaksandra Sasnowitsch. Foto: AP

MINSK, 27. Januar (BelTA) – Die Belarussin Aljaksandra Sasnowitsch und die Sportlerin aus der Slowakei Viktória Kužmová haben den Einzug ins Doppel-Viertelfinale bei den Australian Open in Melbourne verpasst. Das teilte ein BelTA-Korrespondent mit.

Im Doppel-Achtelfinale unterlag das belarussisch-slowakische Tandem dem ungarisch-französischen Paar Tímea Babos/ Kristina Mladenovic mit 6:7 (4:7), 3:6. Früher zogen ins Viertelfinale bei den Australian Open die Belarussin Aryna Sabalenka und die belgische Tennisspielerin Elise Mertens. Sie schlugen das russisch-amerikanische Duo Weronika Kudermetowa/ Alison Riske mit 5:7, 6:3, 6:2 in drei Sets. Im Viertelfinale trifft das belarussisch-belgische Duo auf die Tennisspielerinnen aus dem chinesischen Taipeh Chan Yung-jan und Chan Hao-ching.

Die Australian Open finden vom 20. Januar bis zum 2. Februar statt. Der Gesamtpreisfonds der Australian Open-2020 beträgt $71 Mio. Die Sieger in Damen- und Herreneinzelspielen verdienen je $4,1 Mio.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus