Projekte
Staatsorgane
flag Freitag, 24 Mai 2024
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Sport
02 Mai 2024, 16:20

Shymanovich verlor im 1/8-Finale des Tennisturniers in Saint-Malo

MINSK, 2. Mai (BelTA) - Die belarussische Tennisspielerin Iryna Shymanovich (Nummer 210 der Weltrangliste) beendete ihren Auftritt beim Turnier im französischen Saint-Malo mit einem Preisgeld von 115 Tausend Dollar.

Im heutigen 1/8-Finale verlor die Belarussin in zwei Sätzen gegen die französische Tennisspielerin Chloé Paquet (149) - 4:6, 3:6. Im Viertelfinale trifft die Französin auf die Siegerin der Partie zwischen der Amerikanerin Peyton Stearns (87) und der Australierin Tyla Preston (139). In der ersten Runde der Hauptrunde dieses Wettbewerbs besiegte Shymanovich die Russin Anastasia Tikhonova (173) in einem Dreisatzmatch - 4:6, 7:5, 6:2, und in der Qualifikation schlug sie die französische Vertreterin Diane Martynov (528) - 6:2, 7:5.

Im Halbfinale des WTA-1000-Turniers in Madrid trifft heute die Weltranglistenzweite Aryna Sabalenka aus Belarus auf die Weltranglistenvierte Yelena Rybakina aus Kasachstan.
Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus