Projekte
Services
Staatsorgane
Montag, 12 April 2021
Minsk 0°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Sport
01 März 2021, 11:10

Tennisturnier in Montpellier: Belarusse Jahor Herassimau verpasst Einzug ins Finale

Archivfoto
Archivfoto

MINSK, 1. März (BelTA) – Der belarussische Tennisspieler, Jahor Herassimau (ATP 83), konnte nicht ins Finale des Tennisturniers im französischen Montpellier einziehen. Das teilte ein BelTA-Korrespondent mit.

Im Halbfinale unterlag der Belarusse dem belgischen Tennisspieler David Goffin (15) in drei Sets mit 4:6, 6:2, 4:6.

In der ersten Runde schlug Jahor Herassimau den Ex-Weltrangersten, den bekannten britischen Tennisspieler Andy Murray (121) mit 7:6 (10:8), 6:1. Im Achtelfinale besiegte er den slowenischen Rivalen Aljaž Bedene (60) mit 6:4, 7:6 (7:4). Im Viertelfinale siegte der Belarusse über den spanischen Rivalen Alejandro Davidovich Fokina (56) mit 4:6, 6:4, 7:5.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus