Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Tennisturnier in Newport: Belarusse Ilja Iwaschka steht im Viertelfinale

Sport 18.07.2019 | 09:24
Ilja Iwaschka. Foto: Belarussischer Tennisverband
Ilja Iwaschka. Foto: Belarussischer Tennisverband

MINSK, 18. Juli (BelTA) – Der belarussische Tennisspieler, Ilja Iwaschka (ATP 141), hat den zweiten Sieg beim Tennisturnier in Newport (Preisfonds $583 Tsd.) errungen. Das teilte ein BelTA-Korrespondent mit.

Im Achtelfinale siegte der Belarusse über den Vertreter aus den USA Christopher Eubanks (188) in zwei Sets mit 6:4, 6:3. Das Spiel dauerte eine Stunde.

In der ersten Runde schlug Ilja Iwaschka den Australier Bernard Tomic (103) mit 6:2, 7:6 (7:5). Im Viertelfinale trifft der belarussische Tennisspieler auf den Sieger des Spiels zwischen Ugo Humbert (48) aus Frankreich und Ramkumar Ramanathan (134) aus Indien.

Beim Challenger-Tennisturnier (Preisfonds $135 Tsd.) im kasachischen Nur-Sultan besiegte der belarussische Tennisspieler, Jahor Herassimau (137), den Vertreter aus Russland Konstantin Krawtschuk (462) mit 7:5, 6:4. Im Achtelfinale spielt Jahor Herassimau gegen den japanischen Tennisspieler Shuichi Sekiguchi (516).

Die Wettbewerbe in Nur-Sultan und Newport enden am 21. Juli.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Sport
Letzte Nachrichten
Zombie Run in Shodino
gestern 22:14 Fotoreportage
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk
Soligorsk