Projekte
Services
Staatsorgane
Dienstag, 26 Mai 2020
Minsk 0°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Sport
21 Mai 2020, 14:26

Thomas Bach schließt nicht die Absage der Spiele in Tokio aus

Thomas Bach. Archivfoto  EPA - EFE
Thomas Bach. Archivfoto EPA-EFE

MINSK, 21. Mai (BelTA) – Der Präsident des Internationalen Olympischen Komitees Thomas Bach erklärte, dass die Spiele in Tokio abgesagt werden können, wenn die Wettbewerbe 2021 nicht durchgeführt werden. Das teilte ein BelTA-Korrespondent mit der Berufung auf BBC mit.

„Ich verstehe, dass es unmöglich ist, die Wettbewerbe ständig zu verlegen und einige Tausend Menschen für das Organisationskomitee der Spiele anzustellen. Der Plan der internationalen Verbände darf nicht jährlich geändert werden, weil die Sportler eine Bestimmtheit haben müssen“, betont Thomas Bach.

Ihm zufolge können zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen erforderlich sein. Thomas Bach nahm an, dass die Veranstalter eine Quarantäne verhängen können. Er bestätigte somit die Vermutung über die Durchführung der Olympiade ohne Zuschauer in der japanischen Hauptstadt.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus