Projekte
Services
Staatsorgane
Flag Donnerstag, 8 Dezember 2022
Minsk bedeckt -4°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Sport
06 September 2022, 10:26

VK „Mintschanka“ startet beim Offenen Pokal von Russland

MINSK, 06. September (BelTA) - Das Volleyballteam „Mintschanka“ bestreite heute in Tula das erste Spiel der Vorrunde des Offenen Pokals von Russland.

Der belarussische Meisterinnen treffen in seinem Auftaktspiel in der 4. Zone auf „Dynamo“ aus Anapa. Morgen spielen sie gegen „Dynamo“ aus Krasnodar, am 8. September gegen „Lipezk“, am 10. September gegen das lokale Team „Tuliza“ und am 11. September gegen „YuZGU-Atom“ aus Kursk. Die drei besten Mannschaften aus den vier Vorrundengruppen ziehen ins Halbfinale ein.

In der ersten Begegnung der neuen russischen Meisterschaft spielt „Mintschanka“ am 24. September auswärts gegen Moskauer „Dynamo“. Nach einem zweistufigen Turnier mit Heim- und Auswärtsspielen ziehen acht Mannschaften ins Viertelfinale ein und kämpfen weiter um den Titel. In der letzten Saison verpasste Mintschanka die Playoffs und beendete die Saison auf dem 12. Platz von 14 Mannschaften in der russischen Meisterschaft.

Sergej Russkewitsch, Vorsitzender des Volleyball-Klubs „Minsk“, erklärte neulich bei einem Treffen mit Journalisten, dass die belarussischen Meisterinnen im russischen Pokal unbedingt das Halbfinale erreichen und in der russischen Superliga unter die ersten zehn kommen möchte.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus