Projekte
Services
Staatsorgane
Flag Donnerstag, 20 Januar 2022
Minsk bedeckt -2°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Sport
26 November 2021, 09:52

Volleyball-Klub „Mintschanka“ beendete seine Teilnahme am Europapokal-Wettbewerb

MINSK, 26. November (BelTA) - Nach einer Niederlage gegen das französische Team Volero Le Cannet im 1/16-Finale des Europapokal-Wettbewerbs beendete das Mintschanka-Volleyballteam seine Teilnahme an diesem Turnier.

Nach der 2:3-Niederlage in Minsk endete auch das Spiel in Frankreich mit 1:3 (26:28, 28:26, 17:25, 26:28) nicht zu Gunsten der Schützlinge von Stanislaw Salikow.

Der Kampf war äußerst hart und dauerte 131 Minuten. Das französische Team war im Block etwas besser (11:10). Auch bei den Angriffsschlägen (65:62) und den Assen (4:3) lagen die Franyösinnen vor den Belarussinnen. Leider hat das belarussische Team weiteren Fehlern im Spiel nicht vermeiden können. Die Französinnen gewannen das Spiel mit 48:38.

Viktoria Sekretova aus „Mintschanka“ war mit 31 Punkten die beste Punktesammlerin. Ihre Teamkollegin Nadezhda Stoljar wurde als beste Blockerin des Spiels ausgezeichnet, und eine weitere Minsker Spielerin, Tatjana Markewitsch, wurde zur besten Receiverin gewählt.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus