Projekte
Services
Staatsorgane
Freitag, 30 Oktober 2020
Minsk 0°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Sport
15 Oktober 2020, 14:50

Weltmeisterschaft im Blitz- und Schnellschach auf 2021 verschoben

Archivfoto
Archivfoto

MINSK, 15. Oktober (BelTA) – Die Weltmeisterschaft im Blitz- und Schnellschach, die Ende Dezember 2020 durchgeführt werden sollte, ist auf 2021 wegen Coronavirus verlegt worden. Das berichtet die russische Nachrichtenagentur TASS unter Berufung auf den Internationalen Schachverband (FIDE).

Es wird betont, dass FIDE alles Mögliche macht, um die Wettbewerbe im Frühjahr 2021 durchzuführen.

Inoffizielle Blitz- und Schnellschachturniere wurden ab 1970 abgehalten. Die Weltmeisterschaft unter der Ägide des Internationalen Schachverbands findet ab 1992 statt. Im Jahr 2019 wurde das Turnier in Moskau ausgetragen.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus