Projekte
Staatsorgane
flag Montag, 24 Juni 2024
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Politik
03 Februar 2024, 18:00

Belarussische Diplomaten in Kontakt mit der thailändischen Seite wegen der in Phuket beraubten Bürger

MINSK, 3. Februar (BelTA) - Die belarussische Botschaft in Vietnam verfolgt die Entwicklung der Ereignisse aufmerksam und steht in ständigem Kontakt mit den thailändischen Behörden. Dies teilte das Außenministerium im Zusammenhang mit der Situation um die in Thailand entführten und ausgeraubten belarussischen Staatsbürger mit.  

 

"Der Honorarkonsul von Belarus in Bangkok ist mit der Lösung der Probleme beschäftigt. Den belarussischen Bürgern wird auf Antrag die notwendige konsularische Hilfe geleistet. Wenn es notwendig ist, dringende Probleme zu lösen, um die Rechte und legitimen Interessen unserer Landsleute zu schützen, ist es möglich, sich an die konsularischen Vertretungen Russlands in Bangkok und Phuket zu wenden. Es wurde ein wirksames System der Zusammenarbeit eingerichtet", so das Außenministerium.

Zuvor hatten die Medien unter Berufung auf die Zeitung Bangkok Post über die Entführung und den Raub eines belarussischen Paares berichtet.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus