Projekte
Staatsorgane
flag Sonntag, 21 Juli 2024
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Gesellschaft
18 Mai 2024, 19:29

Botschafter: Brasilien sieht gute Perspektiven für die Entwicklung der akademischen und wissenschaftlichen Beziehungen zu Belarus

MINSK, 18. Mai (BelTA) - Brasilien sieht gute Perspektiven für die Entwicklung akademischer und wissenschaftlicher Beziehungen zu Belarus. Dies erklärte der Außerordentliche und Bevollmächtigte Botschafter der Föderativen Republik Brasilien in der Republik Belarus Bernard Jörg Leopold de Garcia Klingl.

"Die brasilianische Botschaft in Minsk arbeitet kontinuierlich daran, das positive Image von Belarus in der Welt zu stärken und die brasilianisch-belarussischen Wissenschaftsbeziehungen zu vertiefen. Vor kurzem wurde mit Unterstützung der Botschaft in Minsk ein Abkommen über gegenseitiges Verständnis und Zusammenarbeit zwischen der Bundesuniversität von Minas Gerais und drei belarussischen Universitäten unterzeichnet", so der Diplomat.

Jörg Leopold de Garcia Klingl hob die Bedeutung des ersten belarussisch-brasilianischen Kongresses für plastische Chirurgie und Kosmetologie Face to Face in Minsk hervor, der seiner Meinung nach zur Stärkung der Beziehungen zwischen den beiden Ländern beitragen wird. "Dies ist eine neue Runde in der Entwicklung der bilateralen akademischen und wissenschaftlichen Beziehungen. An der Veranstaltung nahmen führende Spezialisten auf dem Gebiet der plastischen Chirurgie aus Brasilien teil, einem der anerkannten Weltmarktführer in diesem Bereich der Medizin, die ihre Erfahrungen mit belarussischen und ausländischen Kollegen teilten", so der Leiter der diplomatischen Mission.

"Dieses Thema ist in unserem Land besonders wichtig und gefragt, denn die Stärkung der wissenschaftlichen und freundschaftlichen Beziehungen zwischen belarussischen und brasilianischen Fachleuten wird dazu beitragen, neue Möglichkeiten für die Entwicklung der rekonstruktiven Chirurgie zu schaffen, unter anderem für die Beseitigung unglücklicher Traumafolgen", fügte der Botschafter hinzu. Darüber hinaus würdigte Bernard Jörg Leopold de Garcia Klingl das Niveau der Medizin in unserem Land.
Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus