Projekte
Services
Staatsorgane
Flag Donnerstag, 7 Juli 2022
Minsk unbeständig +19°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Gesellschaft
08 November 2021, 10:38

Gesundheitsministerium: COVID-19-Inzidenzrate ist leicht rückläufig

MINSK, 07. November (BelTA) - In Belarus ist die COVID-19-Inzidenzrate leicht rückläufig, teilt das Gesundheitsministerium mit.

"Die epidemiologische Situation in fast allen Regionen erlaubt schrittweise einige Abteilungen vom COVID-Regime auf ein routinemäßiges Regime umzustellen. Alle nationalen Forschungszentren und einige Krankenhäuser in den Regionen und in Minsk bieten weiterhin die routinemäßige Versorgung in vollem Umfang an", so das Ministerium.

Die Fachleute weisen darauf hin, dass sich die Coronaviren auf akute Virusinfektionen der Atemwege (ARI) beziehen. Die einzige wirksame Methode zur Verhütung der Krankheit und ihres schweren Verlaufs ist die Impfung.

Heute kann man sich in Belarus in fast allen Kliniken, Krankenhäusern, Einkaufszentren und sogar in der U-Bahn impfen lassen.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus