Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Sport

Ilja Schimanowitsch. Foto des Belarussischen Schwimmverbandes
ISL-Etappe in den USA: Ilja Schimanowitsch zeigt bestes Resultat über 100m Brust
8 Oktober, 16:16
Der Belarusse schwamm auf 56,71 Sekunden. Auf Platz zwei landete der Italiener Nicolò Martinenghi mit 57,05 Sekunden. Bronze ging an den Russen, Anton Tschupkow (57,40 Sek.).
Aryna Sabalenka. Archivfoto
WTA-Ranking: Aryna Sabalenka rangiert auf Platz 16
7 Oktober, 16:02
Aryna Sabalenka sankt um zwei Positionen und hat derzeit 2580 Punkte.
Archivfoto
Fechter Artjom Nowikow gewinnt Bronze beim Turnier in Italien
7 Oktober, 11:43
Beim Auftaktspiel besiegte der Belarusse den Zyprer Teddy Weller mit 15:5. Danach behielt er die Oberhand über den Vertreter Polens. Im Halbfinale siegte Stefano Lucchetti aus Argentinien über Artjom Nowikow mit 15:11.
Anastassija Mirontschik-Iwanowa. Archivfoto
Leichtathletik-WM in Doha: Anastassija Mirontschik-Iwanowa landet auf Platz 5
7 Oktober, 09:12
In ihrem besten Versuch sprang die Sportlerin auf 6,77 Meter.
Foto aus dem Instagram-Account von Belarus Gymnastics Association
Weltcup in Spanien: Belarussische Trampolinspringer holen Gold und Bronze
7 Oktober, 09:01
Das war eine Qualifikation für die Olympischen Spiele in Tokio. Zum Weltcup sind 300 Sportler aus 37 Ländern zusammengekommen.
Gewichtheben: Belarus holt zwei Silbermedaillen beim Mittelmeer Cup in San Marino
4 Oktober, 20:00
In der Gewichtsklasse bis 73 kg belegte Wadim Lichorad mit einer Zweikampfleistung von 327 kg (Reißen 151, Stoßen: 176) Rang zwei.
Witali Shuk. Foto des Belarussischen Leichtathletikvernamdes
WM in Doha: Belarussischer Zehnkämpfer Witali Shuk nimmt Platz 13 ein
4 Oktober, 09:20
Nach dem ersten Wettbewerbstag nahm Witali die 17. Position im Zwischenprotokoll ein. Mit guten Resultaten im 110m-Hürdenlauf, Diskuswurf, Stabhochsprung, Speerwurf und 1500m Lauf landete er auf Platz 13 und holte 8058 Punkte.
Aljona Dubizkaja
Leichtathletik-WM: Aljona Dubizkaja landet auf Platz 6
4 Oktober, 09:01
Beim dritten, besten Versuch stoß Aljona auf 18,86 Meter. Sie gehört zu den 8 besten Sportlerinnen des Turniers und landete auf Platz 6.
Archivfoto
Außenminister beraten in Aschgabat über die Durchführung der GUS-Spiele
3 Oktober, 16:52
Das ist die Initiative Russlands und wird vom Rat für Körperkultur und Sport der Teilnehmer des Abkommens über Zusammenarbeit in Körperkultur und Sport der GUS-Staaten unterstützt.
Aljona Dubizkaja. Archivfoto
Leichtathletik-WM in Doha: Belarussin Aljona Dubizkaja steht im Finale
2 Oktober, 17:55
Die Sportlerin stieß auf 18,51 Meter. Das ist das achte Resultat in der Gesamtwertung.
Letzte Nachrichten
Minsk und Shanghai sind Partnerstädte
gestern 17:24 Wirtschaft
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk
Soligorsk