Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Präsident

Während der Besprechung Lukaschenko fordert Ergebnisse vom belarussischen Eishockey
Der Präsident unterstrich, der Sachstand im Eishockey werde in der einzelnen Besprechung mit dem Staatschef keineswegs der großen Errungenschaften in diesem Bereich besprochen. Der Grund bestehe darin, dass der Eishockey neben dem Fußball die populärsten Sportarten seien.
Alexander Lukaschenko
Staatschef fordert von Regierung Handlungen als Reaktion auf Einschränkung des Zugangs zum EU-Markt
21 April, 11:57
„Ich warte von der Regierung auf konkrete Handlungen in diese Richtung“, sagte der Präsident.
Lukaschenko: Minsk kann zum Ort für Dialog in Analogie zum Helsinki-Prozess werden
21 April, 11:36
„Die heute in der Welt und auf dem Kontinent geschehenen Ereignisse zeigen immer wieder die Aktualität der belarussischen Initiative zur Aufnahme eines neuen umfangreichen Dialogs zwischen Ost und West in Analogie zum Helsinki-Prozess“, erklärte der Staatschef.
Lukaschenko hält Schaffung der „Wirtschaft von morgen“ für eine Prioritätsaufgabe
21 April, 11:27
Stabile und konkurrenzfähige Wirtschaft ist unser vorrangiges Ziel. Eine Wirtschaft von morgen. Ausgerechnet sie bildet die Grundlage unserer Souveränität.
Lukaschenko: Belarus wird weiterhin Verhandlungen zur Ukraine-Krise fördern
21 April, 10:42
Im Donbass werde ein Krieg geführt, stellte Lukaschenko fest. Kein einziger Punkt des Minsker Abkommens sei bisher umgesetzt worden.
in der Sitzung
Lukaschenko sieht Möglichkeit zur Entstehung neuer Trennungslinien innerhalb und außerhalb der EU
21 April, 10:31
„Migrationsbedrohungen verursachten ernste Transformationsprozesse in der EU, z.B. Brexit. Er ist durch qualitativ neue Realien auf dem Kontinent gekennzeichnet, politische und wirtschaftliche Folgen deren die Europäer noch überdenken müssen“, bemerkte der Staatschef.
Gemeinsame Sitzung der Repräsentantenkammer und des Rates der Republik eröffnet
21 April, 10:15
Die Rede des belarussischen Staatschefs aus dem Ovalsaal werden Staatssender „Belarus 1“ und „Belarus 24“ und der Erste Nationale Rundfunksenker live übertragen.
Regierungsgebäude. Archivfoto.
Lukaschenko wendet sich heute mit Jahresbotschaft an belarussisches Volk und Parlament
21 April, 09:24
Der Staatschef wird in der gemeinsamen Sitzung der Repräsentantenkammer und des Rats der Republik auftreten.
Belarus und Nishni Nowgorod erwägen neue Kooperationsprojekte in Industrie
20 April, 13:50
Belarus lade mehrere Produktionsbetriebe der russischen Region zur industriellen Kooperation ein, sagte Lukaschenko. Ganz konkret handele es sich um den russischen Automobilkonzern GAZ-Gruppe, Stahlwerk in Wyksa, Maschinenbauwerk in Arsamas und Gipswerk in Peschalan.
Beim Treffen
Lukaschenko: Belarus und Gebiet Nishni Nowgorod können Energieprojekte exportieren
20 April, 12:50
Nach Ansicht des belarussischen Staatschefs könnten Erfahrungen, die belarussische Organisationen in Kooperation mit Atomstrojexport beim AKW-Bau sammelten, in anderen Staaten bei Errichtung neuer Energieanlagen gebraucht werden.
Alexander Lukaschenko
Lukaschenko kommentiert Fehldarstellungen in russischen Medien über Kooperation in Belarus
20 April, 12:42
Der Staatschef wies darauf hin, dass die russischen Massenmedien (besonders TV-Kanäle) die belarussisch-russischen Beziehungen periodisch kritisieren. Einige Ressourcen setzen die Kritik trotz den konstruktiven Verhandlungen zwischen den Staatschefs beider Länder in Sankt Petersburg fort.
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk