Projekte
Services
Staatsorgane
Flag Mittwoch, 5 Oktober 2022
Minsk bedeckt +10°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Präsident
01 Juli 2022, 13:45

Lukaschenko: Was lange Zeit auf verschiedenen Ebenen diskutiert wurde, ist bereits Realität

MINSK, 1. Juli (BelTA) – Der Präsident von Belarus Alexander Lukaschenko sieht reale Ergebnisse in der Entwicklung des Unionsstaates. Das sagte er in seiner Videoansprache an die Teilnehmer der Plenarsitzung des 9. Forums der Regionen von Belarus und Russland in Grodno .

„Ich freue mich besonders über die realen Ergebnisse, die für die Entwicklung der Regionen, Arbeit der Unternehmen und allgemein für die Verbesserung des Lebens unserer Bevölkerung wichtig sind“, erklärte Alexander Lukaschenko. „Die Bürger von Belarus und Russland haben gleiche Rechte in den Bereichen Arbeit, Freizeit, Gesundheit und Bildung. Im postsowjetischen Raum gibt es keine vergleichbaren Beispiele für die Sorge um Menschen, die in verschiedenen Staaten leben und eng verwandt sind.“

„Wir haben das geschaffen, worüber wir so lange gesprochen haben. Und zwar auf verschiedenen Ebenen. Der Oberste Staatsrat des Unionsstaates hat beschlossen, die bilaterale wirtschaftliche Integration zu vertiefen. Ziel ist Schaffung eines qualitativ neuen Umfelds für den Waren- und Dienstleistungsverkehr zwischen unseren Ländern und Schaffung gemeinsamer Industriemärkte. Das beinhaltet eine weitere Konvergenz der makroökonomischen Politik der beiden Länder, Harmonisierung von Währungsvorschriften, einen gleichberechtigten Zugang zu öffentlichen Aufträgen und Beschaffungen, Einführung gemeinsamer Wettbewerbsregeln und gleiche Rechte für die Verbraucher“, sagte der Präsident.

Ihm zufolge haben die Parteien bereits damit begonnen, gemeinsame Programme für eine gemeinsame Industrie- und Agrarpolitik des Unionsstaates umzusetzen.

„Verrückte und illegale Sanktionen des Westens haben uns dazu gebracht, Lösungen in den Bereichen Transport und Logistik, die Einführung eigener Zahlungssysteme und die Abrechnung in nationalen Währungen zu beschleunigen“, sagte Alexander Lukaschenko.

Er betonte, dass der Unionsstaat bisher keine Konkurrenten hat. So wurden beispielsweise Institutionen für den Unionshaushalt und das Unionsvermögen geschaffen. Der Unionsstaat finanziert Programme in einer Vielzahl von Bereichen. Dank ihrer Umsetzung entwickelt sich die Zusammenarbeit zwischen den Unternehmen, und die Wettbewerbsfähigkeit der gemeinsamen Produkte steigt.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus