Projekte
Services
Staatsorgane
Montag, 6 Juli 2020
Minsk 0°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Gesellschaft
22 Mai 2020, 15:34

Belarus bereitet neue Auflagen der Roten und Schwarzen Bücher vor

Der schwarze Storch ist in das Rote Buch von Belarus eingetragen.
Der schwarze Storch ist in das Rote Buch von Belarus eingetragen.

MINSK, 22. Mai (BelTA) – In Belarus werden bald neue Auflagen des „Roten Buches“ und des „Schwarzen Buches“ erscheinen. Darüber informiert die Nationale Akademie der Wissenschaften auf ihrer Webseite.

„Die 5. Auflage des „Roten Buches“ wird von den wissenschaftlichen Mitarbeitern des Forschungszentrums für Bioressourcen vorbereitet“, heißt es in der Mitteilung. „Außerdem soll in diesem Jahr die 2. Auflage des „Schwarzen Buches von Belarus“ erscheinen. Es widmet sich den artfremden Tieren.“

In Belarus sind heute über 27,1 Tsd. Pflanzen- und Tierarten bekannt. Im Bereich des Naturschutzes und der biologischen Diversität stehen belarussische Naturwissenschaftler in einem engen Kontakt mit ihren Kollegen aus anderen Ländern, zum Beispiel aus Litauen, der Ukraine.

Der internationale Tag der Biodiversität wird seit 1995 am 22. Mai gefeiert. Das Ziel des Tages ist es, die Gesellschaft für die Fragen im Zusammenhang mit der Erhaltung der biologischen Vielfalt zu sensibilisieren.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus