Projekte
Services
Staatsorgane
Flag Freitag, 12 August 2022
Minsk teilweise bewölkt +24°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Sport
13 Mai 2022, 15:13

Italian Open: Sabalenka erreicht Halbfinale

MINSK, 13. Mai (BelTA) – Die belarussische Tennisspielerin Aryna Sabalenka ist die erste Halbfinalistin des mit 2,5 Millionen Dollar dotierten WTA-1000-Turniers in Rom.

Im heutigen Viertelfinale des Italian Open setzte sich die Nummer 8 der Weltrangliste gegen die US-Amerikanerin Amanda Anisimova (32) mit 4:6, 6:3, 6:2 durch. Das Spiel dauerte 1 Stunde und 50 Minuten. Im Spiel um den Einzug ins Finale von Rom trifft die beste Tennisspielerin aus Belarus auf die Siegerin des Duells zwischen Iga Świątek (1) aus Polen und Bianca Andreescu (90) aus Kanada. Zuvor hatte Aryna Sabalenka einen 6:2, 6:0-Sieg über die Chinesin Zhang Shuai (42) und einen 6:1, 6:4-Sieg über die US-Amerikanerin Jessica Pegula (11) gefeiert.

Zwei weitere Belarussinnen haben ihren Auftritt in Rom bereits beendet. Viktoria Azarenka (16) verlor im 1/8-Finale gegen Iga Świątekmit 4:6, 1:6. Aljaksandra Sasnowitsch (50) unterlag in der zweiten Runde der Spanierin Paula Badose mit 2:6, 1:6.

Das Italian Open Turnier wird am 15. Mai zu Ende sein. Dann werden die besten Tennisspielerinnen der Welt nach Paris reisen, wo am 22. Mai in „Roland Garros“ das zweite Grand Slam Turnier der Saison - French Open - beginnen wird.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus