Projekte
Services
Staatsorgane
Flag Donnerstag, 11 August 2022
Minsk heiter +16°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Wirtschaft
06 April 2020, 18:02

AKW: Sicherheitssysteme im ersten Reaktor getestet

MINSK, 6, April (BelTA) – Im ersten Reaktorblock des Belarussischen Atomkraftwerks wurden technologische Sicherheitssysteme erfolgreich getestet, wie ein Sprecher der Abteilung für Kommunikation der Technik-Division von „Rosatom“ gegenüber BelTA berichtete.

Alle Sicherheitssysteme im ersten Reaktorblock wurden komplexen Tests unterzogen – sie bilden eine der wichtigsten Etappen der des Warmlaufs der Reaktoranlage. Während der Tests wurde das automatische Anfahren aller vier Dieselaggregate des Notfallsystems und die Stromversorgung überprüft. Die Funktionalität der Notfallsystemmechanismen aller vier Sicherheitskanäle wurde ebenfalls getestet.

„Die Tests waren erfolgreich und verliefen ohne irgendwelche Beanstandungen. Die Erfolgskriterien für die Inbetriebnahme sind erreicht worden“, sagte Witali Poljanin, Vizepräsident des IK „ASE“, Direktor des Projekts für den Bau des belarussischen AKW. „Mit diesen Tests ist die Warmlaufphase im ersten Reaktorblock fast abgeschlossen, wir müssen nur noch einige wenige Tests beim Entleeren des ersten Kreislaufs durchführen.“

Das Belarussische AKW ist ein Projekt zum Bau des Atomkraftwerkes vom Typ WWER-1200, das 18 km von Ostrowez (Gebiet Grodno) gemäß dem russischen Projekt AKW-2003 Generation 3+ umgesetzt wird. Der Generalauftragnehmer des Baus des BelAKW ist Rosatom. Der erste Energieblock des 2400 Megawatt leistungsstarken Atomkraftwerks (2х1200) soll 2020 ans Netz gehen. Der zweite Block soll 2021 betriebsbereit sein.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus