Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Präsident

Miguel Mario Díaz-Canel Bermúdez und Alexander Lukaschenko
Von Landwirtschaft bis digitale Infrastruktur: Was bietet Belarus Kuba an
23 Oktober, 12:10
Kuba wird nie von der Zusammenarbeit mit Belarus enttäuscht sein. Das erklärte Präsident Alexander Lukaschenko heute bei den erweiterten Gesprächen mit dem Präsidenten Kubas, Miguel Mario Díaz-Canel Bermúdez.
Treffen der belarussischen und kubanischen Präsidenten findet im Palast der Unabhängigkeit statt
23 Oktober, 11:00
Alexander Lukaschenko und Miguel Mario Díaz-Canel Bermúdez werden Gespräche im engen und anschließend im erweiterten Kreis geführt. Im Mittelpunkt stehen aktuelle Fragen der bilateralen und internationalen Agenda.
Stanislaw Sas
Lukaschenko will auf Stationierung von US-Panzern in Litauen reagieren
23 Oktober, 10:37
Laut dem Staatssekretär des Sicherheitsrates würden die US-Panzerabteilungen bereits in Litauen ankommen. Als Verlegungsort sei der Truppenübungsplatz Pabrade gewählt worden – er befinde sich nur 15 km von der belarussischen Staatsgrenze entfernt.
Lukaschenko führt am 23. Oktober Gespräche mit Präsident Kubas
22 Oktober, 12:54
Die Gespräche werden im engen und anschließend im erweiterten Kreis geführt. Im Mittelpunkt stehen aktuelle Fragen der bilateralen und internationalen Agenda
Alexander Lukaschenko
Lukaschenko: Wir haben Frieden in Belarus auch dem Sicherheitsdienst des Präsidenten zu verdanken
22 Oktober, 11:51
Die Feierlichkeiten fanden im Palast der Unabhängigkeit im Vorfeld des 25. Jahrestages des Bestehens des Sicherheitsdienstes des Präsidenten statt. Alexander Lukaschenko nannte dieses Datum einen wichtigen Meilenstein in der Geschichte dieser Abteilung.
Lukaschenko über Zusammenarbeit mit Kasachstan: Wir legen zu, Beziehungen werden noch besser sein
21 Oktober, 16:54
Unter dem neuen kasachischen Staatschef werde die Kontinuität in den Beziehungen zwischen Belarus und Kasachstan aufrechterhalten bleiben, sagte Alexander Lukaschenko.
Lukaschenko: EAWU hat sich etabliert, dennoch sind viele Handelsbarrieren vorhanden
21 Oktober, 15:38
Die Organisation hat sich als erfolgreich erwiesen, die Union hat sich etabliert. Viele Staaten der Welt kennen die EAWU und wollen mit ihr zusammenarbeiten. Gleichzeitig gibt es innerhalb der Union Probleme und Defizite, die es nicht geben darf. Ich meine vor allem allerlei Handelsbarrieren
Im Vorfeld des Kasachstan-Besuchs: Lukaschenko gibt Interview der Informationsagentur Khabar
21 Oktober, 13:25
Alexander Lukaschenko ist als Gesprächspartner sehr interessant und besticht durch seine Aufrichtigkeit. Das ist für einen Politiker nicht typisch, ihm ist diese Eigenschaft jedoch angeboren. Und er macht davon sehr oft und geschickt Gebrauch.
Während des Treffens
Lukaschenko schlägt dem Gebiet Swerdlow vor, Produktionskooperation im Maschinenbau auszubauen
21 Oktober, 12:24
Das Staatsoberhaupt begrüßte den russischen Gouverneur in Belarus. „Ich sage immer, dass es auch ihr Land ist. Belarus ist unzertrennlich von slawischen Völkern. Belarus trägt beachtlich zur Annäherung slawischer Völker bei.
Archivfoto
Lukaschenko ist am 24./25. Oktober in Kasachstan zu Arbeitsbesuch
21 Oktober, 10:22
Der Staatschef führt in Nur-Sultan Gespräche mit seinem kasachischen Amtskollegen Kassym-Schomart Tokajew durch.
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk
Soligorsk