Projekte
Services
Staatsorgane
Flag Freitag, 12 August 2022
Minsk teilweise bewölkt +24°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Präsident
19 Mai 2022, 19:09

Lukaschenko: Belarus kauft russische Raketensysteme Iskander und S-400

MINSK, 19. Mai (BelTA) – Belarus hat in Russland die ausreichende Menge der Raketensysteme Iskander und S-400 gekauft. Das sagte der belarussische Präsident Alexander Lukaschenko heute bei den Gesprächen mit dem Gouverneur des russischen Gebiets Nischni Nowgorod Gleb Nikitin.

„Wir haben mit Wladimir Putin eine Vereinbarung getroffen. Wir haben für unsere Armee in Russland die notwendige Menge an Raketensystemen Iskander und S-400 gekauft. Nun ist unsere Armee eine ganz andere mit dieser Art der Ausrüstung. Mit diesen Raketen können wir dem Feind einen kolossalen Schaden zufügen“, erklärte das Staatsoberhaupt.

Er wies darauf hin, dass Belarus seine industrielle Basis beibehalten und weiterentwickelt hat. Die einheimische Militärindustrie stellt viele Qualitätsprodukte her. „Wir haben mit Putin über Raketenbau gesprochen. Russland wird helfen, jene Raketen zu perfektionieren, die wir bereits bauen. Wir haben große Fortschritte gemacht, aber mit den russischen Partnern werden wir schneller eine normale Rakete entwickeln. Russland hat mehr Kompetenzen. Wir können natürlich auch selbst eine Rakete bauen, aber wir werden dafür mehr Zeit brauchen. Mit klugen Spezialisten können wir bis zum Jahresende ein Raketensystem vom Typ Iskander geschaffen haben. Das ist eine sehr gute Waffe“, sagte Alexander Lukaschenko.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus