Projekte
Services
Staatsorgane
Flag Samstag, 13 August 2022
Minsk teilweise bewölkt +25°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Wirtschaft
20 Mai 2022, 15:06

Golowtschenko: Belarus sieht in der GUS eine der wichtigsten Plattformen für Integration

MINSK, 20. Mai (BelTA) – Die GUS stellt für Belarus eine der wichtigsten Plattformen für die Integration in verschiedenen Bereichen dar. Diese Meinung äußerte der belarussische Premierminister Roman Golowtschenko auf der heutigen Sitzung des Rates der GUS-Regierungschefs, die im Format einer Videokonferenz stattfindet.

„Für die Republik Belarus ist und bleibt die Gemeinschaft Unabhängiger Staaten einer der wichtigsten politischen, wirtschaftlichen, sozialen, kulturellen und sonstigen Integrationsplattformen. Ich bestätige unsere Bereitschaft, das von Kasachstan für 2022 vorgeschlagene Programm der Ratspräsidentschaft zu unterstützen und mitzutragen“, sagte Roman Golowtschenko.

Im Jahr 2021 ist es den GUS-Mitgliedstaaten trotz aller Schwierigkeiten gelungen, nicht nur die Wirtschaftskrise in der GUS zu überwinden, sondern sogar die Vorkrisenindikatoren zu übertreffen. „Zum Ende 2021 wuchs das BIP in der GUS insgesamt um 5%, das gegenseitige Handelsvolumen in der GUS belief sich auf 230 Milliarden Dollar und stieg im Vergleich zu 2020 um 32,6%“, sagte der Premierminister.

Gleichzeitig verschlechtere sich die wirtschaftliche Lage im Jahr 2022. „Sie hat sich noch nicht auf den GUS-Gesamthandel ausgewirkt, aber es gibt bereits negative Folgen für den Außenhandel zwischen Belarus und seinen GUS-Partnern. So sind beispielsweise die Lieferungen belarussischer Produkte insbesondere nach Tadschikistan und Turkmenistan zurückgegangen“, fügte Roman Golowtschenko hinzu.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus