Projekte
Services
Staatsorgane
Flag Freitag, 19 August 2022
Minsk bedeckt +25°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Sport
19 Mai 2022, 09:20

Ilya Ivashko zieht ins ¼ Finale beim Turnier in Genf ein

Ilya Ivashko
Ilya Ivashko

MINSK, 19. Mai (BelTA) - Der Belarusse Ilya Ivashko (Weltrangliste 50) erreichte beim mit 534.500 Euro dotierten ATP250-Turnier in Genf (in der Schweiz) das Viertelfinale.

Im 1/8-Finale schlug der Belarusse Denis Shapovalov (15) aus Kanada in drei Sätzen mit 6:4, 6:7, 6:3. Das Spiel dauerte zwei Stunden und 15 Minuten. Heute Abend spielt Ivashko gegen portugiesischen Tennisspieler Joao Sousa (79), um ins Halbfinale einzuziehen. In der ersten Runde besiegte Ilya Ivashko den Amerikaner Marcos Giron (49) mit 4:6, 6:3, 6:2.

Das Turnier in Genf endet am 21. Mai.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus