Projekte
Staatsorgane
flag Sonntag, 14 Juli 2024
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Gesellschaft
16 Mai 2024, 19:01

BelTA-Ausstellung "Parallelwelten" in Moskau eröffnet

MOSKAU, 16. Mai (BelTA) - Die BelTA-Ausstellung "Parallwelten" wird heute in Moskau im Geschäfts- und Kulturhaus der belarussischen Botschaft in Russland präsentiert.

Das Projekt "Parallelwelten" basiert auf 17 Postern, auf denen Bilder aus dem BelTA-Archiv und dem Belarussischen Staatsarchiv für Film- und Fotodokumente zu sehen sind, die zwei Welten widerspiegeln: die Welt des Staates - der Schaffung und Entwicklung - und die Welt der Opposition - der Zerstörung und Degradierung.
Das Projekt wurde erstmals im Januar in der Nationalbibliothek von Belarus präsentiert: Mehr als 8.000 Besucher sahen die Ausstellung innerhalb von fünf Tagen. Danach wurde das Projekt im Minsker Automobilwerk MAZ, in der Belarussischen Staatlichen Universität, in der Belarussischen Präsidentenbibliothek und im Einkaufszentrum "Stoliza" gezeigt. Nun haben auch die Russen die Möglichkeit, die Ausstellung zu sehen.
Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus