Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Wirtschaft

Andrej Jewdotschenko Belarus bewahrt hohes Interesse am WTO-Beitritt
„Das Interesse von Belarus ist groß, weil die WTO alle wichtigen Handelspartner von Belarus vereinigt. Gemäß dem Auftrag des Staatschefs, der 2016 erteilt wurde, kurbelten wir in den letzten zwei Jahren den Verhandlungsprozess wesentlich an“, sagte der erste Vizeaußenminister.
Igor Ljaschenko
Ljaschenko: Verluste von Belarus durch russisches Seuermanöver 2019 machen $383 Mio. aus
20 Dezember, 11:58
In Russland werden innerhalb von sechs Jahren seit 2019 Ausfuhrzölle für Öl allmählich gesenkt und Steuersätze für die Gewinnung erhöht. Der Vizepremier erzählte, wie es sich auf Belarus auswirkt.
Foto des Außenministeriums
Belarus und Myanmar besprechen Ausbau der Exporte
20 Dezember, 09:03
Wladimir Goschin hat den Minister für Naturresourcen und Umseltschutz von Myanmar, Ohn Win, und Minister für Handel,Than Myint getroffen.
Archivfoto
Nationalbank bewahrt Refinanzierungssatz bei 10%
19 Dezember, 18:53
Nach Ergebnissen des Jahres 2018 übersteigt der Zuwachs der Verbraucherpreise nicht 5,5%. „Die belarussische Wirtschaft entwickelt sich bei der Instabilität der äußeren Konjunktur.
Archivfoto
Jermolowitsch: Steuerbelastung für Business wird weiterhin gesenkt
19 Dezember, 18:22
Weitere Verbesserung der Steuergesetzgebung wird in zwei Richtungen gehen. „Erstens werden wir Vorschläge zur weiteren Senkung der Steuerbelastung für Business erarbeiten und Steuerermäßigungen, Präferenzen, Steuerregimes im Land gleichzeitig überprüfen“, sagte der Minister.
Archivfoto
Belarussisches Finanzministerium sieht keine Risiken für Haushaltsvollzug wegen Ölpreisschwankungen
19 Dezember, 17:28
Der belarussische Haushaltsentwurf für 2019 geht vom Ölpreis in Höhe von $60 für ein Barrel aus. Maxim Jermolowitsch zufolge gibt es darin keinen überflüssigen Optimismus.
Archivfoto
Entwicklung der Industrieproduktion in Belarus am 20. Dezember erörtert
19 Dezember, 16:58
Die Regierungsmitglieder beantworten Fragen der Abgeordneten der Repräsentantenkammer und des Rates der Republik.
Archivfoto
Belarus und Deutschland wollen bei positiver Dynamik in Handel und Wirtschaft bleiben
19 Dezember, 14:04
„Der positive Durchbruch in Zusammenarbeit in Handel und Wirtschaft, Investitionsbereich zwischen Belarus und Deutschland flöst bestimmten Optimismus ein. Hoffentlich bewahren und entwickeln wir gemeinsam diese positive Dynamik“, sagte Jewgeni Schestakow.
Maxim Jermolowitsch. Archivfoto
Minsk bleibt optimistisch über Verhandlungen mit Moskau zum Steuermanöver
19 Dezember, 13:39
„Ich bin Optimist. Ich hoffe darauf, dass alle diese Fragen in absehbarer Zeit gelöst werden“, sagte er.
Archivfoto
Industrie- und Handelskammer von Belarus und Russland richten Geschäftsräte ein
19 Dezember, 13:15
Die Unterschriften unter das Dokument setzten Leiter der Industrie- und Handelskammern von Belarus und Russland Wladimir Ulachowitsch und Sergej Katyrin.
Archivfoto
Belarus und Deutschland wollen das Jahr mit einem Warenumsatz von $3 Mrd. abschließen
19 Dezember, 12:55
In diesem Jahr wird positive Dynamik des bilateralen Handels bewahrt. In den Monaten Januar/Oktober wuchs der Warenumsatz um 18% gegenüber dem Vorjahr und machte $2,7 Mrd. aus.
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk