Projekte
Staatsorgane
flag Montag, 24 Juni 2024
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Gesellschaft
23 April 2024, 09:29

Belarus setzt den Vertrag über konventionelle Streitkräfte in Europa aus

MINSK, 23. April (BelTA) - Der Beschluss der Repräsentantenkammer der Nationalversammlung von Belarus sieht die Verabschiedung des Gesetzentwurfs Über die Aussetzung des Vertrags über konventionelle Streitkräfte in Europa“ vor. Dies geht aus dem entsprechenden Dokument vom 17. April 2024 №38-P8/I hervor, das heute offiziell auf dem nationalen juristischen Internetportal veröffentlicht wurde.

„Die Repräsentantenkammer der Nationalversammlung der Republik Belarus beschließt die Annahme des Gesetzentwurfes der Republik Belarus „Über die Aussetzung des Vertrags über konventionelle Streitkräfte in Europa“, heißt es im Dokument.

Der Gesetzentwurf wird an den Rat der Republik der Nationalversammlung weitergeleitet.
Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus