Projekte
Staatsorgane
flag Sonntag, 23 Juni 2024
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Präsident
04 März 2024, 12:24

Lukaschenko: Belarus ist bereit, noch mehr Joint Ventures mit Kasachstan zu gründen 

MINSK, 4. März (BelTA) – Belarus ist bereit, die Zusammenarbeit mit Kasachstan zu erweitern und noch mehr Joint Ventures zu gründen. Das erklärte der belarussische Präsident Alexander Lukaschenko beim Treffen mit dem kasachischen Botschafter in Belarus, Jerlan Baischanow. 

„Unsere Staaten haben sehr starke Joint Ventures geschaffen, gemeinsam stellen wir Mähdrescher, Traktoren und Aufzüge her. Es ist geplant, dass wir unsere Technologien weiter entwickeln und noch mehr Joint Ventures in Kasachstan und Belarus gründen. Wir sind bereit, Sie zu jeder Zeit zu unterstützen. Wir werden Ihren Wünschen immer entgegenkommen, und wir sind bereit, unsere Zusammenarbeit bei der Gründung neuer gemeinsamer Unternehmen zu erweitern“, sagte das Staatsoberhaupt. 

Derzeit sind in Belarus 55 Unternehmen mit kasachischem Kapital registriert, darunter 17 Joint Ventures und 38 Auslandsunternehmen. 

In Kasachstan sind über 170 belarussische Handelsunternehmen tätig. Es werden Kooperationsprojekte zur gemeinsamen Produktion von Traktoren, Landmaschinen, Fahrzeugen und Anhängern, Feuerwehr- und Rettungsausrüstungen sowie Aufzugsanlagen umgesetzt.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus