Projekte
Services
Staatsorgane
Flag Samstag, 13 August 2022
Minsk teilweise bewölkt +25°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Präsident
25 Mai 2022, 13:28

Lukaschenko wird beim EAWU-Gipfel am 27. Mai seine Vision der Wirtschaftsunion vorstellen

MINSK, 25. Mai (BelTA) – Der belarussische Präsident Alexander Lukaschenko wird in der Sitzung des Obersten Eurasischen Wirtschaftsrates am 27. Mai, die im Format einer Videokonferenz stattfindet, seine Vision der Entwicklung der Eurasischen Wirtschaftsunion vorstellen. Das sagte der Vorsitzende des Kollegiums der Eurasischen Wirtschaftskommission Michail Mjasnikowitsch in einem Interview der Telegraphenagentur BelTA.

Im Anschluss an das Treffen zwischen Michail Mjasnikowitsch und Alexander Lukaschenko am 19. Mai in Minsk wurde bekanntgegeben, dass der belarussische Präsident sehr interessante und kühne Vorschläge für die weitere Entwicklung der eurasischen Integration hat.

Im Gespräch mit BelTA teilte Mjasnikowitsch einige Einzelheiten seines Treffens mit Staatsoberhaupt mit: „Wir werden selbst miterleben, was Alexander Lukaschenko beim EAWU-Gipfel in seiner Rede zur Zukunft der Union sagen wird. Das Staatsoberhaupt wird seine Vision darlegen. Ich kann nur sagen, dass der Präsident an die Entwicklung der Eurasischen Wirtschaftsunion glaubt und dass seine Ideen und Vorschläge Aufmerksamkeit verdienen. Die Eurasische Wirtschaftskommission wird diese Ideen im Rahmen ihrer Arbeit umzusetzen wissen.“

Michail Mjasnikowitsch hat angenommen, dass es sich um die Empfehlungen für eine wirksame Arbeit im Rahmen der aktuellen Verträge handeln wird. Die Zukunft der Businessgemeinschaft in der Eurasischen Wirtschaftsunion wird entschieden.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus